Meine Lieblingsfundstücke im August 2015

Der September ist schon mehr als eine Woche alt und ich habe meine Fundstücke für den August noch nicht zusammen gestellt. Manchmal rennt die Zeit einfach zu schnell davon und es gibt andere Dinge die einen beschäftigen. Daher erst heute mit etwas Verspätung meine Lieblinks für Reisebegeisterte.

Video des Monats

Carina von TravelRunPlay hat starke und berührende Worte zur Flüchtlingssituation gefunden. Ihren Appell #refugeeswelcome kannst du in ihrem Blog nachlesen oder im Video anschauen. Sehr berührend.

Blogger für Flüchtlinge

bloggerfuerfluechtlinge_logoBlogger für Flüchtlinge oder auch #bloggerfuerfluechtlinge ist eine Initiative vier deutscher Blogger, die mittlerweile von vielen Bloggerinnen und Bloggern unterstützt wird. Auch soschy on tour ist mit dabei.

Mit der Aktion möchten wir die Flüchtlingshilfe unterstützen, aufklären und aufrütteln. Die Flüchtlingssituation wird nicht temporär bleiben. Es gilt die Menschen in unserer Gesellschaft aufzunehmen, zu akzeptieren und langfristige Strukturen der Hilfe und Integration zu entwickeln.

Stadt, Land, Berg … das haben andere Blogger im August geschrieben

Jen und Peter von Glaarkshouse sind seit über zwei Jahren auf Reisen. Um für mehr Solidarität mit den Flüchtlingen zu werben, beschreiben sie, wie ihre Erfahrung mit dem Fremd sein ist und wieviel Gastfreundschaft ihnen begegnet ist. Sehr lesenswert. “Weil ihr Gäste seid in unserem Land!”

Wußtest du, dass die Architektur im Münchner Olympiapark dem Alpenpanorama nachempfunden wurde. Diese und weitere spannende Hintergründe kann man bei einer Tour erfahren. Nadine von KulturNatur hat getestet. Blick über die Kulissen

Planst du eine Reise nach Edinburg? Dann sind diese Tipps genau das richtige für dich: 5 cool things to do in Edinburgh

Rapunzel wollte raus, diesmal nach Lateinamerika. Alles wissenswerte für die Reiseplanung und für unterwegs hat Sarah in ihrem super informativen Artikel zusammengefasst: Backpacking in Lateinamerika: Alles was du wissen musst

In Wanaka war ich damals leider nur kurz, viel zu kurz. Gerade für Aktivreisende hat Wanaka viel zu bieten: Wanaka, geheimes Wanderparadies in Queenstowns Schatten

Steffi von A Daily Travel Mate hat eine Liste ihrer Lieblingscampingplätze erstellt. Und ich dachte, ich hatte schöne Plätze in Neuseeland gefunden: Roadtrip Neuseeland: Meine persönlichen Top 10 Campingplätze in Neuseeland

Eine Wanderung zum Lost Lake in Alaska hat Fräulein Draußen gemacht. Klingt nach Abenteuer? Ja! Grizzly im Nebel (2-Tages-Wanderung zum Lost Lake in Alaska)

Alex von Bergreif war auf dem Stubaier Höhenweg unterwegs. In seinem Blog hat er hilfreiche Informationen für die Tourenplanung zusammengestellt. Der Stubaier Höhenweg – 9 Tage auf genialer Hüttentour hoch über dem Stubaital!

Lina Luftig war auf dem E5 von Obersdorf nach Meran unterwegs und hat überzeugende Argumente für diese Tour gefunden: 7 Gründe, warum ihr auf dem E5 wandern solltet

Patrick hat sich auf einen Weitwanderversuch eingelassen und ist in der Toskana einen Teil des Pilgerwegs Via Francigena entlanggewandert. Ein Versuch: Zu Fuss durch die Toskana

Warst du schonmal auf einen Baumwipfelpfad? Liebstöckelschuh war im Schwarzwald über den den Baumwipfeln wandern und hat danach eine Hütte mit leckerem Pfannkuchen entdeckt. Da muss ich hin, rief das Kind in mir. Baumwipfelpfad Schwarzwald und Grünhütte

Kennst du sie auch, die Post-Travel-Depression? Bei Luzia Pimpinella habe ich gute Tipps gefunden, die helfen. Besonders gefallen hat mir Tipp 3, 9 und 14: 14 Dinge, die man gegen diese blöde Post-Urlaubsdepression tun kann

Stefan von Shootfever macht großartige Reisefotos und das mit nur 1,3 kg Fotoausrüstung. Wie das funktioniert erklärt er in folgendem Gastbeitrag: Mit 1,3 kg Kameraausrüstung auf Weltreise: 4 Tipps, wie du es ebenso schaffst.

Und sonst so?

Das Island ein wunderschönes Land ist hast du sicher schon mitbekommen. Noch eindrucksvoller wird ein Blick aus der Luft, wie diese eindrucksvollen Fotos zeigen: Iceland Aerial Landscapes

Trampen ist nicht meine Art des Reisens, doch ich bin immer wieder begeistert von den intensiven Erfahrungen die Tramper gemacht haben. Dieses Paar ist von Bulgarien nach Indien getrampt und hat dabei wichtige Dinge gelernt: For 511 blissful days this couple hitchhiked from Bulharia to India without smartphones

Mit einem kleinen Augenzwinkern sollte man diesen Artikel lesen: 17 Bucket list items ruined by real images

Was sind deine Lieblingsfundstücke im August? Ich freue mich über deine Empfehlung in den Kommentaren.

5 Kommentare zu “Meine Lieblingsfundstücke im August 2015

  1. Steffi

    Hey Sonja,
    vielen Lieben Dank für die Erwähnung. Wir sind nun seit etwas mehr als einem Monat zurück und es ist ein wenig sonderbar. :) Aber das wird schon.
    Wir sollten uns unbedingt einmal treffen und gemeinsam in Neuseeland Erinnerungen schwelgen. Was meinst du?
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antwort
  2. esta

    Hallo. Es war eine gute Sache. Es war sehr nützlich für mich. Vielen Dank für die Veröffentlichung.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *