Meine Lieblingsfundstücke im September 2015

Wo ist bitteschön der September hin? Ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung. Liegt es daran, dass der Sommer zu Ende ist und der Herbst beginnt? Mit Siebenmeilenstiefeln geht es auf Weihnachten zu, die Lebkuchen stehen schon im Supermarkt bereit. Vielleicht ging der September auch nur so schnell vorbei, weil ich so viel unterwegs war. So viel, dass ich gar nicht recht zum Bloggen gekommen bin. Das erkennt man leicht daran, dass der letzte Beitrag die Fundstücke vom August sind. Ach ja, so ist das manchmal. Viel Spaß mit meinen Fundstücken des Monats.

Video des Monats

Ganz frisch hat David von yourdailymilk die zehn gefährlichsten Wanderwege der Welt zusammengestellt. Mir wird schon vom Zusehen schwindelig. Besonders krass fand ich Huayna Picchu in Peru, obwohl das „nur“ Treppen sind. Würdest du einen dieser Wege gehen? Wenn ja, welchen?

Stadt, Land, Berg … das haben andere Blogger im September geschrieben

Berlin, du bist so wundervoll, Berlin. Wer die klassischen Sehenswürdigkeiten bereits abgehackt hat, kann sich auf Entdeckungstour begeben. Spannende Tipps gibt es bei Lilies Diary: Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, die es nur in Berlin gibt

Aus aktuellem Anlass hatte ich nach Reisetipps für Köln gesucht und diesen lesenswerten Artikel gefunden: Lieblingsplätze in Köln

Das norwegische Stavanger hat es vor kurzem auf meine Reisewunschliste geschafft. Warum ist auf vielen Häuserwänden zu sehen: Nuart Festival 2015 – In Stavanger, Norway

Nach London wollte ich schon lange mal. Der Herbst scheint eine gute Jahreszeit für die englische Hauptstadt zu sein, zumindest sagen dass die Travelettes: 5 Reasons to Visit London in Autumn

Steffi von a daily travelmate ist von ihrer Weltreise zurück und hat einen Überblick über ihre besuchten Länder erstellt. Ich will da sofort selbst wieder losziehen: 11 Monate, 10 Länder – Ein Weltreise-Rückblick

Spitzbergen ist ein Reisetraum von mir. Um das zu verstehen muss man nur die wunderschönen Fotos von dem folgenden Reisebericht betrachten: Mit der Nordstjernen nach Spitzbergen

Schottland oder Irland? Beides! Einen Vergleich der beiden Länder hat das Fräulein Draußen erstellt. Sehr lesenwert: Die Qual der Wahl: Schottland oder Irland?

Reiseguides von Neuseeland gibt es viele. Doch kaum welche sind so schön illustriert wie dieser: An Illustrated Guide To Wild New Zealand

In Neuseeland konnte ich den Kepler-Track leider nicht machen, doch er ist auf meiner Wenn-ich-wieder-komme-Liste doppelt unterstrichen. Bei We Travel the World gibt es schöne Fotos und 7 Gründe, warum der Kepler Track der schönste Great Walk Neuseelands ist

Nadine von KulturNatur ist von München nach Venedig gewandert und hat ihre Reise in wundervollen Bildern festgehalten: Mein München-Venedig in Bildern

Und eine praktische Packliste für die Weitwanderung gibt es ebenfalls schon auf dem Blog: Packliste für die Alpenüberquerung von München nach Venedig

Eine wunderschöne Schwarzwaldwanderung in mystischer Nebelstimmung haben Mooses around the World unternommen: Mummelsee-Hornisgrindepfad | Herbstwandern im Schwarzwald

Hast du dir die Mondfinsternis angeschaut? Ich bin mit Schlafanzug, Wollsocken und Winterparka nachts um vier auf dem Balkon gesessen um den Blutmond zu bestaunen. Fotos hab ich keine gemacht, das habe ich den Profis überlassen wie meinem Freund Olaf von way up north: Total lunar eclipse

Zum Glück habe ich noch kein Gewitter in den Bergen erlebt. Da das Wetter im Gebirge sehr schnell wechseln kann, ist es gut sich im Vorfeld gut vorzubereiten: 7 Tipps für richtiges Verhalten bei Gewitter in den Bergen

Tipps zur richtigen Pflege und Lagerung gibt es bei den Bergfreunden: Das Zelt richtig lagern

Und sonst so?

Bist du hart genug für den finnischen Winter? Bis zum 19. Oktober kannst du dich für eine dreimonatige Expeditionsreise bewerben. Klingt ziemlich cool. 100 Tage Zauber der Polarnacht

Lust die größte Höhle der Welt zu entdecken? Bei National Geographic kannst du die Son Doong Höhle in Vietnam mit dem Laptop erkunden. Dank 360° Ansichten bist du mittendrin. Dazu gibt es viele Informationen. Und dank dem Höhlenplan kannst du dich nicht verlaufen. Unbedingt im Fullscreen Modus anschauen. Fly through a collosal cave: Son Doong in 360°

Paul und sein Zwillingsbruder Hansen sind wieder auf Tour. Diesmal ohne Fahrrad und dem Ziel in 80 Tagen um die Welt ohne Geld zu reisen. Was die Brüder dabei erleben gibt es bei stern TV zu sehen: In 80 Tagen um die Welt

Wenn du Stempel in deinem Reisepass sammelst solltest du dir diese Liste anschauen: 11 cool passport stamps of the world

Was sind deine Lieblingsfundstücke im September? Ich freue mich über deine Empfehlung in den Kommentaren.

 

Ein Kommentar zu “Meine Lieblingsfundstücke im September 2015

  1. Anke

    Vielen lieben Dank für die Erwähnung :-) Ganz viel tolle Inspiration ist bei deinen Fundstücken dabei, da klicken wir uns doch gleich mal durch!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *