Kuba: Die fünf besten Websites für die Reiseplanung

Ein Zeichen? Kuba begegnet mir gerade überall

Ein Zeichen? Kuba begegnet mir gerade überall

 

Bald geht es los nach Kuba. Mein Reiseland begegnet mir gerade überall, wie beispielsweise im Schaufenster eines Buchladens an dem ich die letzte Woche täglich vorbeigelaufen bin. Da hüpft das Herz und die Vorfreude steigt. Um euch an meiner Vorfreude teilhaben zu lassen, stelle ich euch heute die fünf besten Websites vor, die mir bei der Reiseplanung geholfen haben.

Tripadvisor

Eigentlich eine gute Informationsquelle für jede Reise. Auf Tripadvisor finden sich jede Menge Userbewertung zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Übernachtungen. Ich habe dort nach Bewertungen für Casa Particulares, den Privatpensionen in Kuba, gesucht.

Cuba Junky

Die Website wird von der Niederländerin Anja betrieben, die ihr Herz an Kuba verloren hat. Auf Cuba Junky finden sich viele Informationen zu den bekannten Reiseorten auf Kuba. Besonders informativ finde ich den Bereich „Travel Info“ und „Cuba Culture“. Auch hier interessierte mich besonders die Informationen zu den Casa Particulares. Cuba Junky bietet sogar eine App für iPhone und Android mit allen Informationen und Adressen der Casas. 8,99€ für die iPhone App fand ich dann aber doch zu teuer. Gekauft hab ich sie mir daher nicht.

MyCasaParticular.com

Die richtige Casa Particular finden und online buchen kann man auf dieser übersichtlichen Website. Für die meisten bekannten Reiseziele sind einige Casas gelistet, mit Fotos, Beschreibung und Usermeinungen. Über ein Formular kann man eine Buchungsanfrage stellen und online buchen. Wir haben darüber unsere Unterkunft für die ersten Tage gebucht. Es fällt allerdings eine Buchungsgebühr von 10 CUC (ca. 7,30 EUR) an.

HavanaCasaParticulares.com

Im Gegensatz zu MyCasaParticular wird diese Buchungsplattform von Kubanern angeboten. Übernachtungen, Mietwagen und Touren können hier online gebucht werden. Vorteil ist, dass direkt auf der Website angezeigt wird, ob die Casa frei ist. Ich habe über diese Website eine Casa in Havanna buchen wollen, leider hat das nicht geklappt und ich wurde auf die Website Cuba Accommodations verwiesen. Angeblich weil Probleme mit dem Server bestehen. Da die Website sonst einen guten Eindruck macht, stelle ich sie euch trotzdem vor.

Auswärtiges Amt

Die Reise- und Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt enthalten aktuelle Sicherheitshinweise, allgemeine Reiseinformationen sowie Einreisebestimmungen und medizinischen Hinweisen.

 

Seid ihr schonmal auf Kuba gewesen? Welche Websites habt ihr zur Reiseplanung genutzt? Ich freue mich über eure Tipps in den Kommentaren.

2 Kommentare zu “Kuba: Die fünf besten Websites für die Reiseplanung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *