Winterwanderung auf den Blomberg und Zwiesel – Eine einfache 3-Gipfeltour im Tölzer Land

Den Blomberg habe ich als Wanderberg ehrlich gesagt nie richtig ernst genommen. Gerade mal 1.248 Meter hoch ist er bequem mit der Seilbahn zu erreichen. Eine Hütte, Sommerrodelbahn und ein Skigebiet sorgen für Halli-Gall. Ich dachte immer, auf dem Blomberg sind viel zu viele Menschen auf einem viel zu kleinen Berg. An einem trüben, schneearmen Januartag bin ich dann doch auf den Blomberg gewandert und muss zugeben, dass ich dem Hausberg von Bad Tölz unrecht getan habe. Zusammen mit Heigelkopf und Zwiesel lässt sich die Rundwanderung zu einer lohnenswerten Drei-Gipfeltour verbinden. Weiterlesen →

Wanderung auf den Längenberg und zur Hinteren Längentalalm

Es gibt Tage da will man raus in die Berge, aber nur eine einfache Tour machen. Das kann daran liegen, dass das Wetter nicht stabil ist, die eigene Bergfitness oder die des Besuches gerade nicht gut ist oder man einfach ausschlafen will und daher eine kurze Tour bevorzugt. Die Wanderung auf den Längenberg ist für alle diese Gründe bestens geeignet. Der gerade mal 1.246 m hohe Gipfel hat zwar nicht mal ein Gipfelkreuz, dafür überzeugt die Aussicht auf die Benediktenwand und die Einkehr in die wundervolle Hintere Längentalalm. Weiterlesen →

Hinteres Sonnwendjoch – Wanderung mit einzigartiger Gipfelschau

Wegweiser zum Hinteren SonnwendjochDas Hintere Sonnwendjoch (1.986 m) steht schon sehr lange auf meiner Liste. Ich mag den Namen und die Lage scheint sehr vielversprechend, gilt das Sonnwendjoch doch als beliebter Aussichtsgipfel. Von der Ackernalm (1.383 m) aus ist der Gipfel schnell erreicht. Etwas länger und damit anspruchsvoller ist der Weg von Valepp (878 m) aus. Weiterlesen →