Meine Lieblingsfundstücke im April 2016

Der April, der April, der macht was er will. Dieses Jahr wollte er besonders schnell zu Ende gehen. Und das, obwohl mich diesen Monat jeden Tag die Leidenschaft begleitet hat. Das erkennst du auch in meinen Lieblingsfundstücken für den April. Mit dabei ein hammerschönes Video, Tipps für die wichtigsten Orte auf Reisen, einer Fortsetzung der Wetterkunde und dem vielleicht größten Abenteuer des Jahres. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Video des Monats

Ein wundervoll inspirierender Film von Kenny Laubbacher. Sein Freund Jed kündigt seinen Job, um mit dem Fahrrad von Oregon nach Patagonien zu fahren. Doch es ist nicht die Radtour selbst, die ihn antreibt. Gefunden in der sehenswerten Liste 10 videos that will make you want to travel…NOW auf The Travelettes.

30 Tage Leidenschaft

Mit den Ironblogger München habe ich im April wieder eine geschlossene Blogparade veranstaltet. Unser Thema war Leidenschaft. Ein Thema, wo wahrscheinlich jeder gleich lossprudelt. Ich hab mir ein wenig schwergetan mit meinem Artikel und der Sache mit der Leidenschaft. Und das war gut so, zumindest habe ich viele Reaktionen auf meinen Blogpost erhalten, was mich sehr freut.

Jeden Tag hat ein Ironblogger seinen leidenschaftlichen Beitrag auf seinem Blog publiziert. Raus kamen dreißig unterschiedliche und zum Teil sehr persönliche Perspektiven auf die Leidenschaft. Eine Liste aller Artikel findest du auf der Ironblogger München Website. > #IronBloggerMUC präsentiert: Blogparade Leidenschaft

Reisen in Europa

Street Art in Rom
Bei Rom denkst du nur an Petersdom, Kolloseum und den Trevi-Brunnen? Wilfried hat neben den typischen Sehenswürdigkeiten auch eindrucksvolle Street Art entdeckt. Allerdings sind die Bewohner des Viertels nicht ganz so begeistert. > Street Art Rom – unser Viertel ist nicht euer Museum

Reisen Weltweit

Kanada aus Bloggersicht
Die nächste Reise geht für Steffis Traumzeit nach Kanada. Vorab hat sie ihre Bloggerkollegen nach Tipps, Erfahrungen und absoluten Must Dos befragt. > Round Up Kanada

Indien für die Ohren
Alexandra von Traveling the World ist Indien voll und ganz verfallen. Im Podcast von Off the Path erzählt sie über das Reisen in Indien. Hörenswert. Die ersten zwei Minuten Intro könnt ihr getrost überspringen. > Podcast: Backpacking in Indien mit Alexandra Lattek

Sydney Opera House virtuell erleben
Dank dem Google Cultural Institute kannst du dir das Sydney Opera House von innen und außen anschauen. Das virtuelle Erlebnis kann zwar mit einem echten Besuch in Sydney nicht mithalten, doch vom europäischen Sofa aus eine schöne Besichtigungstour. > Sydney Opera House

Tipps für einen der wichtigsten Orte auf Reisen
Ein schönes Café zu finden ist für mich fast noch wichtiger als ein gutes Restaurants. Ich mag liebevoll und individuell eingerichtete Cafés und natürlich guten Kaffee. Sebastian von Off the Path hat sich bei seinen Bloggerkollegen nach deren Lieblingscafés erkundigt. Raus gekommen ist eine bunte Liste an tollen Cafés. Ein paar hab ich mir schon vorgemerkt für zukünftige Reisen. > Bester Kaffee der Welt: 5 Blogger verraten ihre 5 Lieblingscafés auf der ganzen Welt!

Wandern, Berge, Outdoor

Das Fräulein läuft durch Großbritannien
Fräulein Draußen hat ihr nächstes großes Abenteuer bekannt gegeben. Ab Juli durchwandert sie Großbritannien von Süden nach Norden. Ihre Route und weitere Details teilt sie in ihrem Blog. > Zu Fuß durch Großbritannien: Meine Route

Mit der Gruppe in den Pyrenäen wandern
Johanna war in den Pyrenäen unterwegs und hat sich ganz dem Trekking-Rhytmus hingegeben. Mich haben besonders die Himmelsleitern beeindruckt. > Zu Fuß ins Herz der Pyrenäen

Klettersteigabenteuer am Gardasee
Outdoor Mädchen war im März am Gardasee und bringt einen Bericht vom Klettersteig Rio Sallagoni mit. > In einem Land vor unserer Zeit über den Via Ferrata Rio Sallagoni

Wie wird man eigentlich Bergführer?
Die Bergsteigersendung Bergauf-Bergab begleitet drei Menschen auf ihrem Weg zum Bergführer. Ein cooles Projekt mit fantastischen Einblicken in einen Traumberuf, der einem so einiges abverlangt. > Bergführer werden

Wetter richtig beurteilen, Teil 2
Letzen Monat habe ich dir einen Artikel von Bergreif empfohlen, der Tipps zum Erkennen von schlechtem Bergwetter gibt. Diesen Monat legt Alex nach und verrät woran man gutes Tourenwetter erkennen kann. > Wetterkunde Teil II: 6 Wetterregeln die Dir sonniges Wetter vorhersagen

Fotografie

Blogger-Fotokurs im Berchtesgadener Land
Wenn du mir auf Instagram, Twitter oder Facebook folgst, hast du vielleicht mitbekommen, dass Florian von Phototravellers mit uns einen Landschaftsfotokurs durchgeführt hat. Was wir gelernt haben und wie gut unsere Fotos geworden sind, hat er und auch Alexandra bereits fleissig verbloggt.
> Fotokurs im Berchtesgadener Land
> Workshop Landschaftsfotografie im Berchtesgadener Land

Tipps für Frühlingsfotos
So richtig in die Puschen kommt der Frühling dieses Jahr nicht. Wenn er dann kommt, bist du mit den Fototipps von Reisezoom auf jeden Fall gut vorbereitet. > Fototipp 52: Fotografieren im Frühling

Knipst du noch oder fotografierst du schon?
Bei Lilies Diary hat Gastautorin Birgit 10 bekannte und immer wieder hilfreiche Tipps für gelungene Urlaubsfotos zusammen gestellt. > Fotografie Tipps: 10 Knips-Tipps für bessere Urlaubsfotos

Ich hoffe, du hattest viel Freude beim Lesen und Stöbern. Was sind deine Lieblingsfundstücke im April? Ich freue mich über deine Empfehlung in den Kommentaren.

6 Kommentare zu “Meine Lieblingsfundstücke im April 2016

  1. Marc

    Und wieder habe ich einen ganzen Batzen neuer Tabs mit Lesestoff offen :)
    Vielen Dank für die vielen tollen Tipps.
    Liebe Grüße,
    Marc

    Antwort
  2. Alexandra

    Liebe Sonya, ich finde es toll, dass Du Dir jeden Monat die Arbeit machst und für Deine Leser solche großartigen Fundstücke zusammenstellst! Und ich freue mich natürlich riesig, dass ich direkt zweimal dabei bin – was für ein schöner Wochenstart :-). Liebe Grüße, Alex

    Antwort
    • Sonya Schlenk Author des Beitrags

      Vielen Dank für deine Worte, liebe Alex. Ich gebe zu, sie kommen gerade zur richigen Zeit. Mit dem April hab ich jetzt ein Jahr Fundstücke voll gemacht und bin durchaus am Überlegen, ob ich die Serie weitermache oder pausiere. Rückmeldungen, wie deine bestärken mich, meine Lieblinks weiterhin mit euch zu teilen. Danke.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *