Für ein Leben ohne Angst #PeaceforParis #PeacefortheWorld

#PeaceforParis #PeacefortheWorld

An diesem Freitag den Dreizehnten ist unsere kleine, heile, europäische Welt wieder ein Stück zerbrochen. Wie viele andere Menschen bin ich schockiert über die Terroranschläge in Paris. Obwohl, schockiert trifft es nicht, denn ich wundere mich nicht mehr darüber, dass Menschen andere Menschen grausam und wahllos töten, auch wenn ich es nach wie vor nicht verstehen kann. Ich bin traurig und ich habe Angst. Es ist nicht die Angst vor weiteren Anschlägen in Europa, es ist die Angst davor, dass sich Europa nach dieser Nacht in Paris zum schlechten verändern kann. Weiterlesen →

[Blogparade] Der Soundtrack meiner Reisen

Es gibt viele Impulse, die Reiseerinnerungen in uns wach rufen. Ein Bild, ein Geruch, ein Geräusch und ganz besonders Musik. Es gibt unzählige Songs, die ich mit einer meiner Reisen verbinde. Im Rahmen der Blogparade „Musikalische Erinnerungen“ von Reisezoom habe ich dir den Soundtrack meiner Reise zusammengestellt und erzähle dir die Geschichte hinter den Songs. Weiterlesen →

#1000malWillkommen: Setze ein Zeichen für Gastfreundschaft und gegen Fremdenhass

Das ist ein Herzliches Willkommen an alle Flüchtlinge die nach Deutschland gekommen sind um hier Schutz, Sicherheit, Frieden und eine neue Zukunftsperspektive zu finden. Ich freue mich über jeden einzelnen, der es hier her schafft, denn es heißt er ist nicht auf seinem gefährlichen Weg gestorben. Jedes Menschenleben ist es wert geschützt zu werden. Jeder Mensch hat es verdient in Sicherheit zu leben und zuversichtlich in seine Zukunft schauen zu dürfen. Mit diesem Foto beteilige ich mich an der Aktion #1000malWillkommen die Bloggerkollege Lutz ins Leben gerufen hat. Warum mir dieses Zeichen für mehr Gastfreundschaft am Herzen liegt erfährst du in diesem Artikel. Weiterlesen →

[Gewinnspiel] Blogger schenken Lesefreude 2015

Gewinne das Buch „McCarthy’s Bar: Mein ganz persönliches Irland“

Blogger schenken Lesefreude LogoHeute am 23. April ist Welttag des Buches. Zu diesem Anlass findet eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger namens „Blogger schenken Lesefreude“ statt. Wir feiern das Lesen und das Buch in all seinen Formen. Ob Hardcover, Taschenbuch, eBook oder Hörbuch, wir lieben alle Bücher.

Ich möchte dir heute ein Buch vorstellen, mit dem mich eine ganz besondere Geschichte verbindet. Und mit etwas Glück kannst du das Buch bei mir gewinnen. Weiterlesen →

[Foto der Woche] #17 Harbour Bridge und Opera House, Sydney, Australien

Sydney

Sydney oder Melbourne? Seit jeher gibt es eine Rivalität zwischen den beiden australischen Städten. Am Ende musste eine neue Stadt gebaut werden, die als Kompromisslösung Australiens Hauptstadt wurde, Canberra. Welche Stadt ist schöner, welche sehenswerter? Sydney oder Melbourne? Weiterlesen →

[Foto der Woche] #16 Loch Arch Gorge, Great Ocean Road, Australien

Loch Arch Gorge

Die Great Ocean Road gilt als eine der schönsten Roadtrips in Australien, zu Recht. Die Küstentour war definitiv ein Highlight meiner Reise in Australien. Eine meiner vielen Lieblingsstellen auf der Great Ocean Road ist Loch Arch Gorge. Die Schlucht wurde nach einem Schiff benannt, das 1878 vor der Küste versank. Drei Monate dauerte die Reise von Großbritannien nach Australien. Von 54 Passagieren sollten nur zwei Menschen lebend den Fuß auf australischen Boden setzen. Der Schiffsjunge Tom Pearce und die Irin Eva Carmichael. Weiterlesen →

[Foto der Woche] #14 Do one thing a day that scares you

Bishop and Clerk summit

 Bishop and Clerk, Maria Island, Tasmanien

In Christchurch habe ich im Schaufenster eines Kleidungsgeschäftes folgendes gelesen: „Do one thing a day that scares you“, mache jeden Tag etwas vor das du dich fürchtest. Wie wertvoll dieser Rat ist, habe ich erst einige Tage später in Tasmanien gelernt. Weiterlesen →

[Foto der Woche] #13 Oh wie schön ist Tassie

Tasman Peninsula

Wäre eine Freundin von mir nicht gerade in Australien hätte ich wahrscheinlich meine gesamte Auszeit in Neuseeland verbracht. Wenn ich schon in der Nähe bin, wollte ich sie auch besuchen. Und wenn Australien, dann wollte ich auf jeden Fall nach Tasmanien. Es gab keinen bestimmten Grund. Wahrscheinlich mag ich insgeheim kleine abgeschiedene Inseln mit atemberaubenden Landschaften. Weiterlesen →